Am Mittwoch, dem 13. Juni 2007, waren bei herrlichem Sonnenschein insgesamt 16 Icemänner aktiv - eine neue Rekordbeteiligung beim Mittwochstraining! Gestartet wird jeden Mittwoch um 18:00 Uhr beim Zeltdach des Bayreuther Volksfestplatzes in der Friedrich-Ebert-Straße in Bayreuth.

Die Tour führt traditionell über den Radweg den Main entlang bis Laineck und dann weiter bis zur Gemeinde Bindlach. Von dort aus geht es meist über Ramsenthal und Harsdorf zum Trebgaster Badesee und in den Ort Trebgast. Je nach Anzahl der Teilnehmer, Zeit und Lust der Radler wird dann wieder zurück nach Bayreuth über Lindau / Waldau / Bindlach oder Neudrossenfeld / Heinersreuth gefahren, oder es werden noch weitere "Schleifen" eingebaut.

Diesen Mittwoch fuhren die Icemänner über Wirsberg und dann auf dem Radweg in Richtung Kulmbach. In Fölschnitz teilte sich die Gruppe: Ein Teil fuhr über Trebgast, Lindau, Waldau, Pechgraben, Obergräfenthal Richtung Hohe Warte und dann zurück nach Bayreuth. Die zweite Gruppe radelte - unter Leitung des Tourenguide Jürgen Lauterbach - nach Kulmbach, um dann über Neudstädtlein wieder nach Bayreuth zurückzukehren.

Beim Radtraining mittwochs ist jeder - egal ob Hobbyradler oder "Halbprofi"  - herzlich willkommen!

Es ist keine Anmeldung notwendig, einfach vorbeischauen und nach dem Motto "Kette rechts" mitfahren!

Neben dem Rennradtraining am Mittwoch finden noch weitere Trainings des Teams statt. Einfach unter Verein -> Training nachschauen!