Am 31.12.2009 ging der Mountainbiker Tim Höme vom Team Icehouse e.V. beim mit 1.122 Startern größten Silvesterlauf Nordbayerns in Nürnberg an den Start.

 

 

 

Höme kam auf der durchgängig asphaltierten und flachen Strecke gut vom Start weg und war von Anfang an bei den Verfolgern der ungefähr 15 Mann starken Spitzengruppe. Es entwickelte sich ein sehr gleichmäßiges Rennen mit konstant hohem Tempo. Die letzten zwei Kilometer konnte Höme sogar noch etwas zulegen und erreichte seine bisher beste Leistung über 10 km mit einer Zeit von 35:47 Min. In der Endabrechnung bedeutete dies Platz 16 bzw. Platz 10 in der Altersklasse. Es siegten mit einem gemeinsamen Zieleinlauf Daniel Götz (LAC Fürth) und Sebastian Reinwald (hapa Triathlon Team) in einer Zeit von 32:23 Min.

 

 

Bis zu seinem Saisonbeginn auf dem Mountainbike im April wird Höme an weiteren Läufen teilnehmen, um die nötige Wettkampfhärte für eine erfolgreiche Saison zu erlangen.