Das 15. Seebachmeeting des FSV Großenseebach war die vierte Station des diesjährigen Bayern Lauf-Cups des Bayerischen Leichtathletik Verbands. Insgesamt werden allen Läuferinnen und Läufern, die einem BLV eingetragenen Verein angehören zehn Veranstaltungen über Bayern hinweg angeboten, auf denen nach einem Punkte/Wertungssystem die Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen erfasst werden.

Team-Icehouse-Running-Team beim 15. Seebachmeeting 2013 in Großenseebach.

Aktuell stehen Elvira Flurschütz und Hubert Becker (Beide Team Icehouse) auf Position 1 ihrer jeweiligen Wettkampfklassen.

Podestplatz für Elvira Flurschütz

Elvira Flurschütz kam mit ihrer Laufzeit von 40:15 bei dem Hauptlauf über 10 KM auf den 3. Gesamtrang der Frauen (2. AK W) – hier siegte die Favoritin Felicity Milton von der TS Herzogenaurach in 36:43. Bei den Männern hieß der Sieger Christian Dirscherl (LG Erlangen) – er verfehlte mit seiner Topzeit von 32:10 nur knapp den Streckenrekord. Hubert Becker finishte als 35. (5. AK M50) auch noch unter der 40 Minutenmarke in 39:39.

Vor dem Hauptlauf waren bereits die Kinder-, Fitness- und Hobbyläufer am Start, auch hier wurde Bayreuth durch das Team Icehouse erfolgreich vertreten.

Elfjähriger Frederic Becker auf Siegertreppchen

Der elfjährige Frederic Becker schaffte den Sprung aufs Siegertreppchen, er erreichte mit der sehr guten Zeit von 9:34 beim Fitnesslauf über 2300 Meter Gesamtplatz 2.

Pirmin Becker ging leicht erkältungsgeschwächt beim Hobbylauf über 6 KM an den Start und konnte sich mit der Laufzeit von 30:30 dennoch über den Sieg in der AK MJU18 und Gesamtrang 13 freuen.

Bestens organisierte Laufveranstaltung

Über alle Läufe verteilt waren bei fast idealen Laufbedingungen – nur ein paar kurze Regenschauer trübten die Stimmung etwas – mehr als 300 Teilnehmer an der bestens organisierten Veranstaltung am Start.