Der 6. Lauf zum Alpina Cup fand am vergangenen Samstag in Hof statt. Altersgerechte Rundkurse von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit führten durch den Stadtpark am Theresienstein und mussten von den Sportlern teils mehrfach bewältigt werden. Unter den rund 200 Teilnehmern waren auch etliche Mountainbiker vom Team Icehouse vertreten, die wieder mit Klassensiegen und Podestplätzen glänzten und wertvolle Punkte für die Gesamtwertung sammeln konnten.

Am Vormittag standen zunächst die Rennen der Kinder- und Jugendklassen auf dem Programm. Als erste durften die Jüngsten aus der U7 ( Jahrgang 2009 und jünger ) auf die Strecke. Nach 2 Runden und  1,2 Kilometern belegten Yannik Ostbomk und Aaron Hückmann die Plätze 7 bzw. 9.

In Rennen der U9 wurde dann Elias Hückmann seiner Favoritenrolle gerecht. Nach einem verschlafenen Start erkämpfte er sich bereits am ersten Anstieg die Führung und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Seine Vereinskameraden Felix Ostbomk und Louis Wintzer beendeten das Rennen auf den Rängen 13 und 20. Bei den Mädchen belegte Anni Golla einen guten dritten.

Dann war die U11 an der Reihe. Nach 2 Runden über insgesamt 2,8 Kilometer feierte Alina Siecora Siecoras den ersten Podestplatz und eroberte sich damit auch die Führung in der Gesamtwertung zurück. Teamkolleginnen Lucie Hückmann und Jasmin Kießling auf den Rängen 3 und 4 sorgten für ein Top-Mannschaftsergebnis.

Die beiden Icehouse-Fahrer Marius Thorand und Leo Scharinger belegten im Rennen der U15 die Ränge 7 und 8.

Bereits am kommenden Samstag findet der Alpina Cup in Steinbach am Wald seine Fortsetzung mit dem 8. Wertungsrennen.

Unsere Ergebnisse

U7m

7. Yannik Ostbomk
9. Aron Hückmann

U9m

1. Elias Hückmann
13. Felix Ostbomk
20. Louis Wintzer

U9w

3. Anni Golla

U11m

11. Jonas Ostbomk

U11w

1. Alina Siecora
3. Lucie Hückmann
4. Jasmin Kießling

U15m

7. Marius Thorandt
8. Leo Scharinger

Damen 2

3. Anna Giesen