Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat diese Woche die Termine für die Saison 2019 der 2. Triathlon Bundesliga Süd bekannt gegeben. Zu unserer Freude haben wir nicht nur zwei Wettkämpfe in Bayern, genauer gesagt in Franken, sondern mit Trebgast die dritte Station der Saison direkt vor unserer Haustür.

Rothsee Juni 2018

Start in Hessen

Am 9. Juni fällt in Darmstadt der Startschuss für die dritte Saison in Folge von Team Icehouse e.V. in Deutschlands zweithöchster Triathlonliga. Auf einem nahezu perfekten Areal für den Triathlonsport findet das Schwimmen im Woog statt bevor es auf die Radstrecke und abschließend auf die Laufstrecke um den Woog herum geht. 2018 konnten wir hier mit Platz 7 und dem Wissen um unsere eigentlich bessere Leistungsfähigkeit eine solide Platzierung einfahren.

Erst Mittelfranken ...

Am 22. Juni sind wir dann am Rothsee, der Triathlonregion schlechthin in Deutschland, zu Gast. Geschwommen wird nicht wie bei der weltberühmten Challenge Roth im Kanal, sondern im Rothsee. Das Radfahren führt uns dann über große und kleine fränkische Straßen wieder zurück an den See, wo es nach zwei Laufrunden ins Ziel gehen wird. Unsere Platzierung letzte Saison: Platz 9 (ohne weiteren Kommentar).

... dann Oberfranken

Der 30. Juni 2019 findet dann im oberfränkischen Trebgast unser persönliches Saisonhighlight am dortigen Badesee statt. Geschwommen wurde dort teilweise mit Landgang, was für die Zuschauer spannender und für die Sportler eine willkommene Abwechslung darstellt. Auf die Radstrecke sind wir gespannt, da es hier die vergangenen Jahre bereits mehrere Varianten gab. Wir hoffen darauf, dass man uns wie zu unseren Zeiten in der Regionalliga der Triathlon Liga Bayern von Lindau nach Leuchau führt und die Radstrecke so etwas selektiver wird. Das Laufen findet parallel zum Wettkampf in Darmstadt um den See herum statt, wo auch der Zielbereich aufgebaut sein wird. 2017 feierten wird dort unser Debüt in der 2. Triathlon Bundesliga und waren damals froh mit Platz 8 unter die Top10 gekommen zu sein.

Schlussspurt

In Viernheim wird am 24.08.2019 die finale Phase der Saison 2019 eingeläutet und wir hoffen darauf, dass es wieder ein Mannschaftswettkampf sein wird. Nach dem Schwimmen im 50m Becken geht es auf einen Rundkurs, bevor das Ziel im Leichtathletikstadion auf mindestens vier von fünf unserer Starter wartet. Wie immer wird sich keiner damit zufrieden geben das Streichergebnis zu sein und somit noch einmal alle zu Höchstleistungen anspornen. Am 25.08.2018 konnten wir bei der Teamverfolgung dort Platz 7 einfahren.

Finale

Es folgt am 1. September das Finale in Baunatal, wo üblicherweise ein Mannschaftssprint ausgetragen wird. Nach einer Pause nach dem geschlossenem Schwimmen in der Mannschaft geht es im Jagdstart in den zweiten Teil – dem Bike & Run. Mit Platz 5 konnten wir hier im vergangenen Sommer unser bestes Ergebnis der Saison einfahren.

Rückblick und Ausblick

Die Saison 2018 gibt es im Überblick hier https://bit.ly/2DopLa3.

In der Mannschaftsaufstellung wird es ein paar Veränderungen geben, sodass wir stärker und vor allem homogener und immer mit fünf Startern angreifen können. Weitere Informationen hierzu folgen demnächst.

Informationen zu den Ergebnissen und Veranstaltungen gibt es stets hier, alle weiteren Neuigkeiten gibt es hier.