Am Sonntag den 19.07.2015 fand der mittlerweile 33. Triathlon Hof statt. Gestartet werden konnte über die Sprintdistanz und die olympische Distanz. Staffeln wurden auf beiden Strecken angeboten. Die olympische Distanz mit Windschattenverbot war Wertungswettkampf für die Landesliga Nord.

Triathlonteam beim 33. GEALAN Triathlon 2015 in Hof.

Das Wetter zeigte sich insgesamt von seiner sonnigen Seite, obwohl Gewitter für die Mittagszeit angesagt waren.

Sprintdistanz

Pünktlich zum Startschuss der Sprintdistanz zogen Wolken auf und der Wind wehte in starken Böen. Jürgen Kolb und Phillip Baumgärtner (bei seinem ersten Triathlon) starten für das Team Icehouse auf der Sprintdistanz. Sie hatten auf der Radstrecke mit dem starken Wind zu kämpfen, konnten jedoch ohne Stürze das Radfahren zu Ende bringen. Die soliden Leistungen wurden mit Platz 75 und 90 belohnt.

  • 75. Phillip Baumgärtner 1:36:37
  • 90. Jürgen Kolb 1:40:48

Olympische Distanz

Um 11:10 Uhr startete die olympische Distanz in einen mittlerweile vom Wind aufgewühlten Untreusee. Für das Team Icehouse waren hier Michael und Stephan Tritschel, Andreas Edenharter, Nik Orso, Markus Weiß, Sören Kasischke, Daniel Lukenheimer und Rolf Herrling am Start. Da der Wind die Veranstalter mittlerweile zur Absage des Radfahrens gezwungen hatte, wurden die Athleten direkt nach dem Schwimmen zum Laufen geschickt. Für einige Teilnehmer kam das Ende des Wettkampfs nach einer von zwei Laufrunden überraschend, da das Wetter sich mittlerweile wesentlich gebessert hatte. Im Gespräch mit den Athleten konnte häufig nicht verstanden werden, warum nur eine von zwei Laufrunden gelaufen wurde. Daniel Lunkenheimer konnte seine hervorragende Schwimmleistung erneut unter Beweis stellen und ließ auch beim abschließenden Lauf nichts anbrennen. Er erreichte als 8. das Ziel. Für das Team Icehouse wurden dabei folgende Ergebnisse erzielt:

  • 8. Daniel Lunkenheimer 40:45
  • 46. Sören Kasischke 46:41
  • 72. Andreas Edenharter 48:39
  • 73. Rolf Herrling 49:44
  • 78. Nik Orso 50:05
  • 123. Stephan Tritschel 54:35
  • 168. Michael Tritschel 59:37
  • --- Markus Weiß (Verletzung am Fuß bei Verlassen des Sees)

TRIATHLON-LIGA BAYERN - Landesliga Nord

In der Ligawertung werden die drei schnellsten Athleten eines Vereins gewertet, die laufenden Jahr noch in keiner höheren Liga gestartet sind. Daher konnte Daniel Lunkenheimer das Team Icehouse hier leider nicht unterstützen. Für die Wertung bedeutete das Ergebnis einen 10. Platz von noch 13 Mannschaften. Gleichzeitig konnte sich das Team Icehouse auch auf Rang 10 vorschieben.

Staffelwettbewerb

Beim olympischen Triathlon in der Staffelwertung gingen 12 Mannschaften an den Start. Das Team Icehouse um Arndt Neubauer, Andi Hacke und Gastläufer Marcus Jedrzejewski. Arndt Neubauer schwamm gewohnt strebsam und kam als zweiter der Staffeln aus dem Tümpel. Andi Hacke wäre gewohnt schnell Rad gefahren. Marcus, der die Staffel kurzfristig unterstützte, konnte den zweiten Platz der Staffeln mit 8 Sekunden Vorsprung auf den dritten Platz halten.

  • 2. Team Icehouse e.V. 41:51