Am Pfingstsamstag fand der 3. Sophienberglauf statt. Auf den anspruchsvollen Strecken Rund um dem Hausberg der Bayreuther waren natürlich auch Team Icehouse Starter(innen) aktiv. Holger Wintzer konnte den zweiten Platz auf der 7km-Strecke feiern.

Holger Wintzer beim 3. Sophienberglauf 2016 in Schreez.

7 km Strecke

Der Start der Strecke ist beim Sportplatz des SV Schreez. Von dort aus geht es zuerst Richtung Unterschreez um dann weiter entlang der Autobahn fast bis Obernschreez zu laufen um dann weiter Richtung Gösen um dann den Sophienberg zu umlaufen. Vor Culmberg wird der höchste Punkt um 573 Höhenmeter erreicht um dann über Obernschreez wieder zurück zum Sportplatz. Holger Wintzer freute sich über Platz 2 in einer Zeit von 26:09. Mario Schrödel erreichte das Ziel nach 28:28 auf dem 4. Platz. Helmut Übelhack finishte in 44:19 auf Platz 28.

14 km Hauptlauf

Beim Hauptlauf ist die Runde zweimal mit einer Zusatzschleife in Unterschreez zu laufen. Schnellster Team Icehouse Starter war Bernd Mösinger auf Platz 13 in einer Zeit von 1:05:28. Christian Grindu Platz 21 in 1:09:40 und Hans-Jürgen Roß in 1:15.12 zeigten ebenso eine gute Leistung.

Bambinilauf

Finja Körber freute sich über Platz 4 beim Bambinilauf. Sie erreichte das Zeil der 400 Meter Strecke nach 02:15.