Vom 28. Februar bis 07 März 2017 ist das 2. Bundesliga Team triathlonschule.de Team Icehouse Bayreuth der Einladung der Triathlonschule.de gefolgt und hat eine intensive und spaßige Trainingswoche in Costa Teguise in Lanzarote im Hotel Vitalclass verbracht.

triathlonschule.de Team Icehouse Bundesligateam im Trainingslager in Lanzarote / Spanien 2017.

Mit von der Partie waren Benjamin Lenk, Jan Faber, Tim Wolf, Andreas Zwerger, Torben Hoffmeister und Susanne Hoffmeister vom befreundeten 2. Bundesliga Damenteam des SV Bayreuth.

Geniales Training - "One Week Intensiv Tricamp"

Der Aufenthalt fand parallel zum "One Week Intensiv Tricamp" der Triathlonschule.de statt. Jedentag luden ortskundige Guides zu Touren in unterschiedlichen kleinen Gruppen ein und das Team nutzte diese vorhandenen Möglichkeiten auch zahlreich.

So konnte das Team die Erfahrung der Guides nutzen und sämtliche Punkte der Insel abfahren. Für Athleten, die eine Langdistanz auf dem Plan haben, wurde an einem Tag auch die Ironmanstrecke mit dem Rad abgefahren. Ergänzt wurden die Radtouren durch anschließendes geleitetes Athletiktraining am Abend, das Training mit der Rolle, Mobility und klassisches Stabitraining umfasste.

Jeden Morgen vor dem Frühstück wurde das im Hotel vorhandene Hallenbad mit 25 Meter Bahn zu meist sehr intensiven Schwimmeinheiten im Team genutzt, um an der Form für die harten Schwimmen in der 2. Bundesliga zu arbeiten.

Talkrunde mit Team Icehouse

Im Rahmen des One Week Intensiv Tricamp wurde auch an einem Abend eine Talkrunde mit dem Team Icehouse veranstaltet, die zur Freude des Teams auch großen Anklang fand. Nach kurzer Vorstellung des Teams wurden über eine gute Stunde Fragen zu Themen wie Taining und Ligawettkämpfen beantwortet. Ebenfalls wurde thematisiert, wie sich hartes und umfangreiches Training in den beruflichen Alltag sinnvoll integrieren lässt.