Der vormalige Alpina- und der CUBE Cup bilden ab dieser Saison eine gemeinsame Rennserie in der MTB-Region Oberfranken: den CUBE Cup 2017. Aus diesem Grund unterstützt die Rennserie mit dem CUBE Kids Cup nun zusätzlich auch den Biker-Nachwuchs und hat tolle Strecken für die heranwachsenden Sportler im Programm. Wie gehabt bietet der CUBE Cup weiterhin für den ambitionierten Hobby-Biker bis hin zum Profi-Sportler diverse MTB-Rennen. Alle Wettkämpfe finden jetzt unter dem gemeinsamen Dach des CUBE Cups statt und versprechen damit einen Mehrwert für Sportler, Zuschauer und ausrichtende bzw. teilnehmende Vereine. (Quelle: www.cube-cup.de)

Ein paar Wochen früher als üblich startete die Rennsaison für alle Mountainbiker und Mountainbikerinnen aus Nah und Fern. Anders war auch das Wetter in Schneckenlohe, das diesmal nicht zu einer Schlammschlacht führt - eigentlich brauchte man einen Schutz gegen Sonnenbrand.

Im ersten Rennen startete die Altersklasse U9. Hier konnte Hannah Neumann einen guten 4. Platz einfahren. Im darauffolgenden Rennen der U11 machte Elias Hückmann mit Platz 1 da weiter, wo er in der letzten Saison aufgehört hatte. Auch Louis Wintzer, der neu in dieser Altersklasse startete, fuhr auf einen sehr guten 6. Platz.

Beim Start der Mädchen in der U13 gab es gleich einmal einen Sturz, in den aber keine Icehäusler beteiligt waren. Aber auf Grund des Sturzes hatte Alina Siecora den besseren Start. Luci Hückmann konnte dann aber wenig später an ihr vorbei ziehen. Nachdem dann die ersten Jungs eingeholt wurden, wurde Alina aufgehalten und Lucie konnte ihren Vorsprung ausbauen und als erste über die Ziellinie fahren. Ihr folgte kurz dahinter Alina Siecora auf Platz 2.

Auch im Rennen der U7 konnten unsere Racing Kids gute Platzierungen einfahren. Franke Wintzer und Aaron Hückmann schafften den 1. Platz. Levi Neumann kam auf Platz 6 ins Ziel.

In den letzten Jahren konnten wir fast keine Staffel an den Start bringen. Aber vielleicht können wir dieses Jahr in der Staffelwertung mitspielen. Den Anfang machten Lucie Hückmann, Alina Siecora und Elias Hückmann, die vom Start weg den 2. Platz halten und verteidigen konnten.

Am Nachmittag ging dann Marius Thorandt an den Start. Beim gemischten Rennen der Altersklassen U17, U19w, W20, W30, Herren III über 3 lange Runden schaffte er in seiner Altersklasse U17 einen guten 4. Platz.

beim letzten Rennen des Tages gingen die Altersklassen U19m, M20 Herren I + II an den Start. Für Team Icehouse starteten Marco Rödel in der AK Herren I und Jürgen Friedmann in der AK Herren II. Hier konnte Marco Rödel ein sehr guten 2. Platz einfahren. 

Unsere Ergebnisse

U7m

1. Aaron Hückmann
6. Levi Neumann

U7w

1. Franka Wintzer

U9m

17. Yannick Ostbomk

U9w

4. Hannah Neumann

U11m

1. Elias Hückmann
6. Louis Wintzer

U13m

13. Jonas Ostbomk
25. Felix Spiske

U13w

1. Lucie Hückmann
2. Alina Siecora

Staffel

2. Lucie Hückmann / Alina Siecora / Elias Hückmann

U17m

4. Marius Thorandt

Herren I

2. Marco Rödel (Team M-wave pro Team/Team Icehouse)

Herren II

17. Jürgen Friedmann