Zum Saisonauftakt ging es für Michaela Grassinger am vergangenen Sonntag zum Ostercup nach Altenstadt im oberbayerischen Pfaffenwinkel.

Beim Einzelzeitfahren galt es bei sommerlichen 26 Grad eine wellige 6,3 Kilometer lange Wendepunktstrecke dreimal zu meistern. Leider verlief der Start für die Obernseeserin nicht optimal da Sie mit Ihrem rechten Bein wegen der Knieversteifung nicht sofort in die Klickpedale kam. Danach fand Sie trotz viel Seitenwind auf der Strecke zu ihrem gewohnten Rhythmus. Durch eine sehr gute Zeit von 43,36 Minuten konnte Grassinger den Sieg feiern. „Ich freue mich sehr über diesen Saisonstart und auf die nächsten Wettkämpfe. Im Mai fahre ich die Bayerischen Meisterschaften und zwei weitere Mountainbikerennen,“ so Grassinger glücklich im Ziel.