Bei leichtem Regen wurde am Samstag, 27. April 2019, in Oberwaltenkofen der Landshuter Straßenpreis der Gehörlosen mit Jedermann-Rennen und Paracycling-Rennen ausgetragen. Michaela Grassinger war beim Paracycling-Rennen aktiv.

Es galt siebenmal einen profilierten Rundkurs über 8,5 Kilometer zu absolvieren.

Technisches Problem

Leider hatte Bayreuths Sportlerin des Jahres nach wenigen Kilometern ein technisches Problem durch welches Sie die Spitzengruppe ziehen lassen musste. Am Ende der ersten Runde gab es heftigen Regenschauer mit Hagelkörnern. Kurz nach der dritten Runde schloss Grassinger auf ein kleinere Gruppe auf mit der Sie mithalten konnte.

Total ausgekühlt im Ziel

Nach 1:34:46 Stunden kam Sie durchnässt und total ausgekühlt in das Ziel.