Andrea Schadewell vom Team Icehouse finishte beim Marathon in Bad Pyrmont in Niedersachsen auf dem Podest. Die Hummeltalerin erreichte das Ziel in der Kurstadt nach 3:33:33 Stunden bei sommerlichen Temperaturen und fast 700 Höhenmetern auf der Marathonstrecke. Schneller war nur Doris Marquardt von LAV Bonn Bad Godesberg in 3:23:30 Stunden. Auf dem dritten Platz folgte Birgit Schönherr-Hölscher von PV-Triathlon Witten in 03:38:09.