Das Wetter meinte es besonders gut mit der 40. Jubiläumsausgabe des Eibsee-Herbstlaufes. Es war sonnig, für die Jahreszeit angenehm warm und die Trail-Laufstrecke durchweg trocken. Julia Jaenicke startete für das Team Icehouse und erreichte nach 53:19 min als dritte Frau das Ziel am Eibsee Pavillon (Ak40 Platz 1).

Der landschaftlich wunderschöne Lauf startet in Grainau am Fuße der Zugspitze. Die Strecke eignet sich gut für Traileinsteiger. Man absolviert auf 11,2 km rund 400 Hm und wird auf den letzten Kilometern mit einer Umrundung des Eibsee belohnt. Die Waldwege sind vorwiegend gut befestigt und es gibt nur wenige Stolperstellen.

Die Veranstaltung ist sowohl bei Trailrunnern, den bekannten bay. Laufteams als auch Triathleten beliebt und hat echten Kultcharakter. Dafür sorgt der Veranstalter Wolfgang Plümpe, der den Wettkampf mit großer Leidenschaft organisiert und in Jahren ohne Corona eine Siegerehrung mit Tombola veranstaltet.