"Rund um die Nürnberger Altstadt" – Team Icehouse mit fünf Fahrern dabei! Um 08:00 Uhr fiel am Sonntag der Startschuss für die kurze Distanz (64,5 km in fünf Runden) des Jedermann-Rennens bei „Rund um die Nürnberger Altstadt.“

Den etwas schwierigen Start – die Fahrer der langen Distanz (103 km) standen bereits mit im Feld – meisterte am besten Andy Hacke, der dann auch in einer schnellen Gruppe als erster Icehouse-Fahrer ins Ziel kam.

In den folgenden Gruppen wurde das Tempo teilweise regelrecht verschleppt, weshalb Kalle Dechert vor allem in der letzten Runde immer wieder kräftezehrende Führungsarbeit leistete, die auch seinen Kollegen Karsten Sürich und Thilo Maisel zugute kam.

Frank Übelhack kämpfte diesmal mit einer Erkältung, konnte aber trotzdem ins Ziel fahren. 

Die Platzierungen (vorläufiges Endergebnis):  

  • Andreas Hacke: 01:37:03 Std. / 51. Gesamtwertung (von 368) / 13. AK (von 79)
  • Karlheinz Dechert: 01:40:03 Std. / 85. Gesamtwertung (von 368) / 29. AK (von 125)
  • Karsten Sürich: 01:40:04 Std. / 87. Gesamtwertung (von 368) / 30. AK (von 125)
  • Thilo Maisel: 01:40:10 Std. / 89. Gesamtwertung (von 368) / 31. AK (von 125)
  • Frank Übelhack: 01:48:13 Std. / 186. Gesamtwertung (von 368) / 45. AK (von 79)   
  •