Am Sonntag, dem 28.10.2007, fand der Frankfurter Marathon mit über 18.200 gemeldeten Läufern statt. Beim hochrangig besetzten Lauf - unter anderem starteten der Langsteckenläufer Dieter Baumann und Triathlet Norman Stadler - beendeten vom Team Icehouse Michael Hoffmann und Jürgen Kolb ihre Laufsaison 2007 sehr erfolgreich.

Für den Geseeser Michael Hoffmann war der Frankfurt-Marathon ein gelungener Abschluss der Laufsaison 2007. Er konnte seine bisherige Bestzeit um drei Minuten auf 02:42:45 Std. verbessern. In der AK erreichte er den 14., in der Gesamtwertung den 106. Platz.
Jürgen Kolb, der ebenfalls für das Team Icehouse startete, kam mit einer Zeit von 03:48:30 Std. ins Ziel. Besonders ergreifend ist der Zieleinlauf über den roten Teppich in die Frankfurter Messehalle nach 42,195 km mit Lasershow, Musik und an die 10.000 jubelnden Zuschauern.