Am vergangenen Sonntag, dem 29. Juni 2008, trainierte Michaela Grassinger bei einem Leistungslehrgang des BVS Bayern in Vilsbiburg. Dazu gehörte auch ein Start beim 3. Volksfest-Kriterium. Nach ihren Erfolgen im Europacup konnte Sie erneut Ihre hervorragende Form bestätigen.

Es galt 40 Runden (jeweils 800 Meter) zu befahren. Der Rundkurs war optimal für die Radsportlehrerin da er linksherum zu befahren war, so dass es diesmal keine Schwierigkeiten mit dem rechten versteiften Bein und mit dem rechten Pedal gab. Trotz des hohen Tempos konnte sie mithalten und fuhr auf den 2. Platz.