Bayreuth und Kulmbach trauert um einen großen Sportler und Förderer des Triathlons in unserer Region.

Fassungslos nehmen wir Abschied von Wolfgang Pirl.

Wolfgang Pirl war Gründungsmitglied des Ausdauersportvereins (ASV) Kulmbach sowie des Bayerischen Triathlon-Verbandes, dessen Sportwart er bis zu seinem Tode war.

Einen Namen machte er sich auch als Organisator von zahlreichen Triathlon-Veranstaltungen in Kulmbach. So lockte er zu Deutschen Meisterschaften etliche Top-Stars der Szene in die Bierstadt, unter anderem die Hawaii-Sieger Thomas Hellriegel, Faris Al-Sultan und Norman Stadler.

Als Seniorenschwimmer gewann er zwölf Deutsche Meisterschaften, drei Mal EM-Silber und als Höhepunkt seiner Karriere zwei Mal Gold bei der Weltmeisterschaft 2008 in Perth (Australien) in der Altersklasse 50.