Bei der 22. Auflage des Steinachtallaufes der SGB Stadtsteinach am 12. Juni 2010 gelang auf der 10-Kilometer-Strecke Heike Schütz bei leichtem Regen Platz zwei bei den Damen und Thomas Voit Platz fünf bei de Herren. Auf der Halbmarathondistanz starteten Hans Eichmüller, Achim Primus und Jürgen Kolb.

 

Vom Start weg wurde ein hohes Tempo angeschlagen, woraus sich eine Spitzengruppe von etwa zehn Läufern bildete. Die Strecke führte die Läufer leicht ansteigend etwa sechs Kilometer bis zum Wendepunkt des 10 km – Laufs, wo sich die beiden Wettbewerbe trennten. Die Halbmarathonis liefen weiter in das Steinachtal hinein bis zu einem Wendepunkt, während die Läufer des 10 km – Laufs sich auf den Rückweg in Richtung Ziel machten.

Im Ziel wurde für den Sieger über die 10 km Thomas Reichenberger eine Zeit von 34:55 Min. notiert, worauf Florian Genser (beide WSV Oberwarmen-steinach) nach 35:22 Min. die Ziellinie überquerte. Für das Team Icehouse startete Thomas Voit und kam nach 36:38 Min. als Fünfter der Gesamtwertung ins Ziel.

Heike Schütz (ebenfalls Team Icehouse e.V.) beendete den 10 km – Lauf nach 47:08 Min. auf dem 2. Platz der Damengesamtwertung.

Auf der Halbmarathonstrecke startete für das Team Icehouse Hans Eichmüller, der nach 01:27:29 Std. als 14. der Gesamtwertung und Dritter der Altersklasse 45 einlief. Achim Primus folgte auf dem 18. Gesamtrang und kam in der AK 45 mit einer Zeit von 01:29:04 Std. auf den sechsten Platz. Jürgen Kolb vollendete das gute Mannschaftsergebnis (Platz vier in der Mannschaftswertung) mit einer Zeit von 01:41:22 Std. und dem 12. Platz in der AK45.