Der Veranstalter des Osterlauf TSV Scheßlitz freut sich über eine Rekordbeteiligung bei der fünften Auflage der Veranstaltung. Team Icehouse war auf allen drei angebotenen Laufstrecken erfolgreich.

Florapharm-Halbmarathon

Andrea Schadewell vom Team Icehouse Bayreuth freute sich über einen dritten Platz beim 5. Scheßlitzer Osterlauf am Ostermontag. Die Läuferin aus Hummeltal finishte in 1:38:41. Siegerin war Carmen Stichling von der IfA Nonstop Bamberg in 1:32:45. Bei den Herren siegte Sven Starklauf (1:15:35/ LC Vorra).

Theramed-10-Kilometer-Lauf

Im stark besetzten Damenfeld beim 10-Kilometer-Lauf erreichte Elvira Flurschütz vom Team Icehouse Bayreuth in 41:41 auf Platz 6 das Ziel. Sieger war hier Sandra Haderlein (39:58/ SC Kemmern). Beim 10-Kilomterlauf der Herren welchen Buggaa Rashe von der TS Coburg in 32:49 gewann erreichte Hubert Becker vom Team Icehouse das Ziel auf Platz 49. in 40:59.

Sparkassen-5-Kilometer-Lauf

Beim 5-Kilomter-Lauf welchen Patrick Zimmermann aus Amberg in 16:40 erreichte der 10jährige Frederic Becker das Ziel in der Jugendklasse auf Platz 6 in 28:34. Hubert Becker finishte auf Platz 9. In 19:59.