Lukas Schrack erreichte beim 3. Baunacher Bahnmeeting nahe Bamberg einen Treppchenplatz. Hier sein Bericht.

Erster Bahnwettkampf der Saison

Am Freitag, 20. April nahm ich an meinem ersten Bahnwettkampf der Saison in Baunach in der Nähe von Bamberg statt. Das Ziel über die 5000 m war eine Zeit unter 16:30, um sich damit für die bayerischen Meisterschaften zu qualifizieren.

Der Lauf startete um 18:00, die äußeren Bedingungen waren nach Regenfällen am Nachmittag gut und die Bahn wieder trocken. Da es mein erster Wettkampf auf der Bahn war, hielt ich mich am Anfang mit dem Tempo bewusst etwas zurück. Wie erwartet lief vorneweg Felix Hentschel (LG Bamberg), der das Rennen mit einer Zeit von 14:43 auch gewann.

Zielsprint und Platz 3

Im Verlauf des Rennens konnte ich bis auf den dritten Platz laufen, auf dem ich das Rennen mit einer Zeit von 16:11 auch beendete, nachdem ich mich im Zielsprint gegen Mathias Thomann (LG Bamberg) durchsetzte. Zweiter wurde Markus Blenk, bei den Frauen gewann Susanne Lutz (beide Lg Bamberg).

Qualifikation für Bayerische Meisterschaft

Damit konnte ich mich frühzeitig für die bayerischen Meisterschaften im Juli qualifizieren und freue mich jetzt schon auf den Maisel's Fun Run.