Am 16. September 2012 fand in Kulmbach der Mönchshof-Triathon in Gedenken an Wolfgang Pirl statt. Mit am Start waren natürlich auch Team Icehouse Sportler.

Der diesjährige Mönchshoft-Triatlon wurde über die olympische Distanz ausgetragen. Nach dem Schimmen über 1,5 Kilometer - 2 Runden durch den Badesee in Trebgast - ging es auf die Radstrecke.

16 % Steigung beim Radfahren

Es galt eine anspruchsvolle Strecke zu bewältigen. Nach welligen Kilometern über Waldau, Neudrossenfed galt es eine 16 % Steigung zu fahren um danach weiter bergig über Limmersdor nach Thurnau zu fahren. Über Gößmannsreuth und Melkendorf ging es zur Wechselzone nach Kulmbach.

Nach dem Wechsel folgte eine 10 Kilometer Laufstrecke ging flach mit Wendepunkt.

Team Icehouse Sportler

Die Sportlerinnen und Sportler war sehr erfolgreich. Hier die Ergebnisse:

  • Christina Popp - 03:10:41 - 95. / 1 AK
  • Dr. Jochen Deckert - 02.18:41 - 12./ 3. AK
  • Stephan Tritschel - 2:34:56 - 34./ 5. AK
  • Jan Faber - 02:37:00 - 37. / 8. AK

Der  Sieger des Mönchshof-Triathlons kam aus Weimar. Henry Beck lag schon nach dem Schwimmen mit einer Zeit von 18:08 Minuten in Führung und verteidigte diese auch auf der Radstrecke (1:04:01) und dem abschließenden 10-km-Lauf (41:07).