Über 1.500 Athelten hatten sich für den 21. Stadttriathlon in Erding gemeldet. Team Icehouse Starter Tim Wolf finisht in den Top10.

Strahlend blauer Himmel über der Herzogstadt, angenehmes Wettkampfwetter bei guten sommerlichen Temperaturen, leicht kühlendem Wind und einer Wassertemperatur im Kronthaler Weiher von 20 Grad, war für Triathleten optimal.

Ein sehr starke Leistung zeigte Tim Wolf vom Team Icehouse mit einer Top10 Platzierung auf der Sprintdistanz. Er finishte als Zehnter 1:05:51 und Zweiter der Altersklasse Männlich.

Sieger war Julian Erhardt von der SG Katek Grassau in 58:55 vor Johannes Hinterseer vom Team Geiger in 1:01:36. Mit genau zwei Minuten Abstand folgte Peter Leo von der SG Kratek Grassau.