Sportler, Zuschauer und viele ehrenamtliche Helfer machten den Rothsee Triathlon wieder zu einem Event, das die Bezeichnung "kleiner Bruder des Challenge" mehr als verdient. Unter den Teilnehmern waren auch drei Team Icehouse Triathleten.

Nikolaus Orso finishte in 2:20:36 kurz vor Jan Faber in 2:21:22. Jürgen Kolb nach 3:07:38 ins Ziel.