Am Sonntag, 06.09.2015, wurde in Ebermannstadt der Fränkische Schweiz-Marathon zum 16. Mal ausgetragen. Mit am Start waren auch sieben Team-Icehouse-Sportler(innen).

Bernd Thorandt bei Kilometer 10 beim 16. Fränkische Schweiz-Marathon 2015

Der Fränkische Schweiz-Marathon ist ein beliebtes Event in unserer Region, das eine Vielzahl an Wettbewerben anbietet: vom Bambini-Lauf für die "Kleinen", über den 10-km-Lauf bis zum Marathon.

Für Team Icehouse starteten Sportler(innen) in drei Disziplinen: Als "Einzelkämpfer" für unseren Verein nahm Bernd Thorandt den Marathon unter seine Laufschuhe. Beim Halbmarathon starteten Michael Hofmann, Bernd Mösinger und Martina Thorandt in unseren Vereinsfarben. Markus Fröba, Sabine und Jürgen Kolb nahmen sich die 10-km-Strecke vor.

Das Wetter war sehr windig und relativ kühl, aber fürs Laufen fast ideal. Start und Ziel war in Ebermannstadt, von wo aus alle Starter(innen) eine Wendestrecke zu laufen hatten. Markus Fröba, der die 10-km-Strecke in deutlich unter 1 Stunde bewältigte, wurde aus bisher unbekannten Gründen nicht gewertet.

Ergebnisse

Marathon:
Bernd Thorandt - 04:04:03 Std. - 133. Platz gesamt (m) - 25. Platz AK M45

Halbmarathon:
Bernd Mösinger - 01:44:36 Std. - 178. Platz gesamt (m) - 27. Platz AK M50
Michael Hofmann - 01:58:25 Std. - 318. Platz gesamt (m)- 58. Platz AK M45
Martina Thorandt - 02:07:38 Std. - 109. Platz gesamt (w) - 15. Platz AK W45

10-km-Lauf:
Sabine Kolb - 00:58:50 Std. - 70. Platz gesamt (w)
Jürgen Kolb - 00:58:51 Std. - 152. Platz gesamt (m)