Aufgrund der dramatischen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die Beschlüsse, die auch tiefgreifende Auswirkungen auf den Vereinssport in Bayern haben, gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.

Keine Trainings bis Ende November

So wurden in der Ministerratssitzung folgende Maßnahmen beschlossen, die uns betreffen:

  • Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.

Natürlich unterstützen wir den Weg der Bayerischen Staatsregierung, um die hohe Infektionsdynamik einzudämmen und um möglichst bald wieder unseren geliebten Sport ausüben zu können. Die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler steht nach wie vor im Mittelpunkt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen sind auf der BLSV Website unter www.blsv.de/coronavirus veröffentlicht.

Team Icehouse e. V.
Frank Übelhack
1. Vorstand